Architektur

  • Ein gläserner Klangspeicher

    Die Bregenzer Architekten Cukrowicz Nachbaur konnten mit ihrem scheunenartigen Gebäude die Jury für das Münchner Konzerthaus überzeugen. Der Musiktempel wirke als Ruhepol zwischen all den modernisierten Industriebauten – so die Preisrichter. Doch die Münchner hätten sich einen mutigeren Entwurf mit einer stärkeren musikalischen Anmutung gewünscht. Repräsentative Innenstadtlage oder städtebaulicher Impulsgeber? Nach 15 Jahren Streit, ob […]

    weiterlesen

  • Ein gemeinsames Haus

    In Mannheim haben Architekturstudenten der TU Kaiserslautern einen Pavillon für und mit Flüchtlingen entworfen und gebaut. Das als Begegnungsstätte konzipierte Gebäude soll einen Ort schaffen, an dem sich geflüchtete Menschen austauschen können.

    weiterlesen


Porträt

  • Fernando Menis

    Fernando Menis aus Teneriffa ist ein Vertreter der Bauskulptur-Architektur. Seine Landschaftskunstwerke, die nach dem Motto „razón y emoción“ entstehen, entwachsen der Erde und lassen sich nur mit einem persönlichen Besuch ganzheitlich begreifen.

    weiterlesen

  • Annabelle Selldorf

    Annabelle Selldorf hat es geschafft: Die Kölnerin kam zum Studium nach New York, blieb und zählt heute in den USA mit Bauten wie die Galerie Zwirner zu den Besten ihres Fachs.

    weiterlesen

ANZEIGE

portfolio

Hotel

Norderney, Soltauschen Buchdruckerei

Auf Norderney, dem ältesten deutschen Nordseebad, ist ein architektonisch interessantes Refugium entstanden.

weiterlesen

Events