„Architektur ist ein Medium der Kommunikation“ konstatierte der Wiener Architekt und Pritzkerpreisträger Hans Hollein 1967 in „Alles ist Architektur“. Zudem sei es möglich, „die Botschaft eines Gebäudes nur durch die Medien der Information (Presse, TV und dgl.) zu erleben“. Dass dies möglich ist, zeigten jetzt Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter des Lehrgebietes Stadtbaukunst und Entwerfen an […]

weiterlesen

Ab wann kann ich mich als Architekt bezeichnen? Diese Frage werde ich seit Beginn meines inzwischen vierten Praktikums nicht mehr los. In meiner zweiten Woche bei Ortner&Ortner Baukunst gab es eine Diskussion darüber, wer eigentlich in einer der Architektenkammern eingetragen ist und aus welchem Grund. In Deutschland darf man schließlich den Titel „Architekt“ erst tragen, […]

weiterlesen

Gegenwärtig nennen circa 1,8 Millionen Menschen Wien ihr Zuhause. Sie verteilen sich über die 23. Wiener Bezirke. Nicht gleichmäßig, sondern nach einem von unsichtbarer Hand und sichtbarem Mietpreisspiegel in Grüppchen, in Mustern. Homogenität wäre das falsche Wort, denn trotz Sortierung, gibt es mancherorten eine erstaunliche Mischung. Im Zentrum liegt die historische Kernstadt in den heutigen […]

weiterlesen