08.04.2022

Architektur Öffentlich

Chipperfield in Venedig

von Fabian Peters

David Chipperfield Architects haben die Procuratie Vecchie, den ältesten Teil der Prokuratien am Markusplatz in Venedig tiefgreifend saniert. Gleichzeitig schufen sie neue Räume unter dem Dach des historischen Bauwerks, die zukünftig für die Öffentlichkeit zugänglich sein werden. 

 

David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Außenansicht, Foto: Richard Davies

 

Ein knappes Jahr nachdem sie die hochgelobte Restaurierung der Neuen Nationalgalerie in Berlin abgeschlossen haben, konnten David Chipperfield Architects die Sanierung eines weiteren hochbedeutenden Bauwerks vollenden. Vor wenigen Tagen sind die Procuratie Vecchie, der nördliche Flügel der Prokuratien am Markusplatz in Venedig, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Dieser älteste Teil des Komplexes, der die Piazza San Marco an drei Seiten rahmt, ist zugleich eines der wichtigsten Zeugnisse der Renaissancearchitektur in der Stadt. Insbesondere der Florentiner Jacopo Sansovino, der das 1517 von Bartolomeo Bon begonnene Projekt 1529 übernahm, sorgte dafür, dass die in Florenz und Rom bereits voll erblühte Hochrenaissance auch in Venedig fußfasste. Die Procuratie Vecchie zeigen allerdings stilistisch noch eher die venezianische Spielart der Renaissance.

 

David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Modell, Foto: Richard Davies
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Modell, Foto: Richard Davies
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Modell, Foto: Richard Davies
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Modell, Foto: Richard Davies

 

Bereits seit 1831 residiert der Generali-Versicherung in den Procuratie Vecchie. Schon im Gründungsjahr mietete die neue Gesellschaft erste Büros am Markusplatz an. Heute befindet sich der Nordflügel der Prokuratien vollständig im Besitz des Versicherungskonzerns. 2017 erhielten David Chipperfield Architects den Auftrag, die Procuratie Vecchie umfassend instand zu setzen und sie gleichzeitig an neue Nutzungsanforderungen anzupassen. Ein wesentlicher Teil der Umbauten diente dem Zweck, öffentlich zugängliche Bereiche in den Alten Prokuratien zu schaffen, die von der Generali-Stiftung „The Human Safety Net“ bespielt werden. Dafür entstanden im dritten Obergeschoss der Procuratie Vecchie Ausstellungsräume, Veranstaltungsbereiche, Büros und ein Auditorium.

 

David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Auditorium, Foto: Alberto Parise
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Haupttreppenhaus, Foto: Alberto Parise
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Haupttreppenhaus, Foto: Alberto Parise
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Eingang, Foto: Alberto Parise
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Central Pavilion, Foto: Alberto Parise
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Dachterrasse, Foto: Alberto Parise

Neues unter dem Dach der Procuratie Vecchie

 

Der überwiegende Teil der neuen Räume entstand im Dachgeschoss des Gebäudes. Da Licht bislang nur durch kleine Okulusfenster in der Renaissancefassade hierhingelangte, setzen David Chipperfield Architects große Dachfenster in die flach geneigte Dachfläche ein. An den Wänden wurde das Ziegelmauerwerk freigelegt, die Raume mit einer repräsentativen Enfilade miteinander verbunden.

 

David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Ausstellungsräume, Foto: Alessandra Chemollo
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Ausstellungsräume, Foto: Alessandra Chemollo
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Ausstellungsräume, Foto: Alessandra Chemollo
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Ausstellungsräume, Foto: Alessandra Chemollo

 

Um das neugestalteten Dachgeschosses zu erschließen, bauten die Architekten unter anderem ein neues Treppenhaus in das historische Gebäude ein. Es liegt zwischen den Höfen der Procuratie Vecchie im Zentrum des Flügelbaus. Nach oben endet die Treppe im neuen „Central Pavilion“, den David Chipperfield Architects in die Dachlandschaft der Prokuratien eingefügt haben. Er bringt einerseits mit seinen großen Fenstern Licht in das neue Treppenhaus. Andererseits erschließt er die beiden großen Dachterrassen – ein typisch venezianisches Element – die den Pavillon flankieren.

 

David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Historischer Innenraum, Rendering: David Chipperfield Architects Berlin
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Historischer Innenraum, Rendering: David Chipperfield Architects Berlin

David Chipperfield und die venezianische Tradition

 

So tiefgreifend die Umbauten an den Procuratie Vecchie sind, so sehr legten David Chipperfield Architects Wert darauf, im Geist der venezianischen Architektur zu arbeiten. Das zeigt sich besonders an den verwendeten Oberflächenmaterialien. So wurden die Wände dort, wo sie nicht steinsichtig sind, mit Marmorino verputzt oder einer Scialbatura unterzogen. Die Böden bestehen aus Terrazzo oder Pastellone. Die Türlaibungen der neu eingebrochenen Durchgänge bestehen aus Kunststein. Der Cental Pavilion besitzt auf der Außenseite einen Anstrich in Cocciopesto-Technik. Für die Dachterrassen wählten die Architekten Farbe aus gemahlenen Terrakottefliesen.

Noch akribischer als in Venedig hielten sich David Chipperfield Architects bei der Renovierung der Neuen Nationalgalerie in Berlin an die Befunde.

 

David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Grundriss EG, Zeichnung: David Chipperfield Architects Milan
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Grundriss 1. OG, Zeichnung: David Chipperfield Architects Milan
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Grundriss 2. OG, Zeichnung: David Chipperfield Architects Milan
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Grundriss 3. OG, Zeichnung: David Chipperfield Architects Milan
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Grundriss 4. OG, Zeichnung: David Chipperfield Architects Milan
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Grundriss Dach, Zeichnung: David Chipperfield Architects Milan
David Chipperfield Architects, Procuratie Vecchie, Venedig, Lageplan, Zeichnung: David Chipperfield Architects Milan
Prokuratien, Venedig, Zeichnung: David Chipperfield Architects Milan

 

Scroll to Top