IBA Basel Expo öffnet

Nach einem Jahr Warten öffnet am 13. Mai 2021 nun endlich die Ausstellung IBA Basel Expo. Erfahren Sie hier mehr über die Ausstellung auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein, den Abschluss der IBA Basel 2020, die zweisprachige Fachpublikation und das Baumeister-Sonderheft.

Der Inzidenzwert des Landkreises Lörrach liegt heute zwar unter 100 Infektionen pro 100.000 Einwohner, doch am geplanten Eröffnungstag der IBA Basel Expo, dem 1. Mai 2021, war dies nicht so. Zu dem Zeitpunkt war die, bis einschließlich 30. Juni 2021 andauernde, Bundesnotbremse aktiv. Die bundeseinheitlichen Regelungen besagen, dass Museen und Kulturstätten – genauso wie der Dome auf dem Vitra Campus, der deutsche Ausstellungsort der IBA Basel Expo – bei Inzidenzwerten über 100 nicht öffnen dürfen. Sobald der Inzidenzwert im entsprechenden Landkreis an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt, ändert sich das. Die deutsche Bundesregierung versucht so,  das Coronavirus in Deutschland einzudämmen.

Doch nun ist es endlich soweit: Ab dem 13. Mai 2021 ist die Ausstellung geöffnet. Und das i-Tüpfelchen: Der Ausstellungsbesuch ist kostenlos.

Advertorial Artikel

Parallax Article

Besucher und Besucherinnen können sich die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Vitra Campus zunächst nur nach vorheriger Anmeldung mit Zeitfenster ansehen. Hier können Sie sich für einen Besuch registrieren.
Die Veranstalter bitten zudem die aus dem Ausland anreisenden Besucher, die geltenden Regelungen für eine Einreise nach Deutschland tagesaktuell zu prüfen und zu beachten. Außerdem gelten Hygieneregeln vor Ort, wie das Tragen einer medizinischen Maske/FFP2 Maske und das Einhalten des Abstandsgebots.

 

„Gemeinsam Grenzen überschreiten“

„Wir freuen uns ungemein, dass wir die Ausstellung nun öffnen können und hoffen, dass sie auch bis zum vorgesehenen letzten Ausstellungstag, dem 6. Juni 2021, den Besucher*innen offensteht“, erklärt IBA Geschäftsführerin Monica Linder-Guarnaccia. Die Freude ist umso größer, wenn man bedenkt, dass die Ausstellung bereits verschoben wurde. Wie durch innovative Wege, über Grenzen hinweg, neue Erfahrungsräume für die Bevölkerung geschaffen werden, das zeigt die IBA Basel Expo „Gemeinsam Grenzen überschreiten“. Außerdem werden die IBA Basel Modellprojekte erlebbar, genauso Lernprozesse, Formate und Akteure greifbar. Neu geschaffene Verbindungen und Räume werden so über Grenzen hinweg sichtbar.
Weitere Informationen und Hinweise zur IBA Basel Expo „Gemeinsam Grenzen überschreiten“ finden Sie hier.

IBA Basel Expo – 1. Mai bis 6. Juni 2021
Dome, Vitra Campus
Charles-Eames-Strasse 2
D-79576 Weil am Rhein

IBA Basel 2020

Die Internationale Bauausstellung IBA Basel 2020 feiert mit der IBA Basel Expo ihren Abschluss. Online informierten unsere Kolleginnen der Garten+Landschaft hier zu den Projekten, ihren Machern und Macherinnen sowie Zielen im Zeitraum der IBA Basel. Aus den abschließenden Erkenntnissen der ersten grenzüberschreitenden Internationale Bauausstellung im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz ist in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der IBA Basel 2020 die lesenswerte Fachpublikation „IBA Basel 2020. Gemeinsam Grenzen überschreiten“ in deutsch und französisch entstanden. Auch wir beim Baumeister feiern den Abschluss: Mit der B5/20 erschien das Baumeister-Sonderheft zur IBA Basel 2020.

,Die Ausstellung Swim City, die 2020 im DAZ gastierte, befasst sich mit dem Phänomen des urbanen Schwimmens. Flussbäder kennen wir im Besonderen aus Basel – und in Ansätzen auch aus Berlin oder München. Wir sprachen mit Kuratorin und Architektin Barbara Buser vom Baubüro in situ mit Sitz in Basel, Zürich und Liestal über die Swim City-Ausstellung und das Flussschwimmen.