AcademyChallenge: Bekannte Architekten in Berlin

Aldo Rossi, Oscar Niemeyer, Rem Kohlhaas, die Liste der Architekten, die Bauten in Berlin hinterlassen haben ist lang. Wir haben unsere Academy Gewinnerin Cosku Özdemirci auf die Spur architektonischer Meister in Berlin geschickt. Am Ende ihrer Tour steht fest: Coskus Lieblingsprojekt ist das Wohnhaus von Alvaro Siza, dessen Schlichtheit und organische Struktur sie überrascht haben. 

An einem gewöhnlichen Tag in Berlin, fahre ich wie so viele Andere mit der U-Bahn in die Arbeit. Während ich zwischen den belebten Straßen von Neukölln und dem sehr gepflegtem Charlottenburg pendle, vergesse ich oft, was außerhalb meiner Route passiert. Von Zeit zu Zeit muss ich mich daran erinnern, wie reich an Architektur Berlin doch ist. Viele bedeutende Architekten haben in Berlin über Jahrhunderte gebaut und ich bin diejenige, die diese erobern kann.

Eine Architektur-Shortlist

Ich fertige eine Liste mit den wichtigsten Gebäuden an, die mir dabei helfen soll: Mies van der Rohe, Hans Scharoun, Rem Koolhaas, Aldo Rossi, alle haben sie in Berlin gebaut und meine Liste wird länger und länger. So schaffe ich das nie in einem Tag. Ich priorisiere und trotz des schlechten Wetters, kann der Spaß beginnen. Die vertrautesten Ecken, von denen ich überzeugt war schon jeden Winkel zu kennen, beherbergen doch tatsächlich auch die Projekte, die auf meiner Shortlist stehen. Ich stelle fest: Berlin kann mich nach drei Monaten immer noch überraschen.

Alle Bilder von Cosku Özdemirci

Die Baumeister Academy ist ein Praktikumsprojekt des Architekturmagazins Baumeister und wird unterstützt von GRAPHISOFT und der BAU 2019.