Fotografien von Klaus Kinold

„Ich will Architektur zeigen, wie sie ist“ – diesem Satz fühlt sich der Münchner Architekturfotograf Klaus Kinold bis heute verpflichtet. Seine klassischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeugen von einem tiefen Architektur-Verständnis und stehen für poetische Sachlichkeit.

Und für die Nachkriegsmoderne Deutschlands: Kinolds Fotografien ausgewählter Bauten von Hans Döllgast, Karljosef Schattner und Josef Wiedemann zeigen in eindrücklicher Weise das Werk dieser herausragenden Architekten des Wiederaufbaus in Bayern.

Schöpferische Wiederherstellung

Anlässlich seines 80. Geburtstags wird der international geschätzte Fotograf mit der thematischen Ausstellung „Schöpferische Wiederherstellung“ von der Stiftung des BDA und der Architekturgalerie München geehrt. Heute am 8. August um 19 Uhr wird die Schau eröffnet.

8. August – 15. September 2019
Architekturgalerie München im Kunstareal,
Türkenstraße 30, 80333 München

Hier geht es zu einem weiteren Kinold-Artikel