Restaurant der Zukunft

Wie sieht das Restaurant im Jahr 2025 aus? Oder 2035? Oder vielleicht auch im Jahr 2049? Die Gastronomie 4.0 ist Thema des Baumeister-Studentenwettbewerbs mit dem Fachmagazin Gastronomie Report. Bis zum 15. Januar 2018 suchen wir originelle Ideen, was das Restaurant in einer digitalisierten, globalisierten und von Migrationsbewegungen gekennzeichneten Welt sein kann. Ein Ort des Genusses? Der Inspiration? Ein sozialer Ort? Ein Ort des Abenteuers?

Tanzlinde_-_Moritz_von_Schmeling_web
Fotocredit: Restaurant der Zukunft / Tanzlinde von Moritz von Schmeling

Gastronomie 4.0

Gefragt ist ein innovativer, schneller Stegreif-Entwurf für ein Restaurant in einer Stadt, einem öffentlichen Raum. Erlaubt ist alles: von der Collage über die Handzeichnung bis zum Entwurfsplan. Der erste Preis ist mit 1.500 EUR dotiert, der zweite mit 1.000 EUR, der dritte mit 500 EUR. Außerdem erhält jeder, der eine Arbeit zum Wettbewerb eingereicht hat, ein Jahresabonnement des Baumeister.

Gesucht: Stegreif-Entwurf

Welche Möglichkeiten bietet die Architektur, gastronomische Erlebnisse zu schaffen?­ Welche gastronomischen Trends werden in Architektursprache übersetzt? Kurz: Wie sieht das Restaurant der Zukunft aus? Bitte bis zum 15. Januar 2018 als DIN A3 pdf inklusive max. 1.500 Zeichen textlicher Beschreibung unter a.koller@callwey.de einreichen.