Regionalpreis Niederbayern Oberpfalz 2018

Der Bund Deutscher Architekten BDA Kreisverband Niederbayern-Oberpfalz lobt den Regionalpreis „Regino“ aus. Prämiert werden bemerkenswerte zeitgenössische Architektur und guter Städtebau in der Region.

Die Auszeichnungen sollen den Dialog und die Diskussion über die Baukultur in Niederbayern und der Oberpfalz unterstützen und fördern. 

Der Regionalpreis ist ein Ehrenpreis und wird alle drei Jahre an Bauherren und ihre Architekten gemeinsam verliehen. Es werden Auszeichnungen und Anerkennungen jeweils für Niederbayern und die Oberpfalz vergeben. Die eingereichten Projekte werden in einer Wanderausstellung in Niederbayern und der Oberpfalz präsentiert und in einer Broschüre dokumentiert. Ausstellungsorte und Termine werden auf der Internetseite des Kreisverbandes bekannt gegeben.

Jury

– Hubertus Adam, Architekturkritiker, Zürich
– Rolf Dieter Ahnesorg, Architekt, Neustadt a. d. Weinstraße
– 
Julio de la Fuente, Architekt, Madrid
– Lydia Haack, Architektin BDA und Stadtplanerin, München
– Karl Rhöse, Architekt BDA, Baudirektor a. D., Landshut

Anmeldung

Vom 30. April bis einschließlich 18. Mai 2018 können sich die Teilnehmer online anmelden und ihre Projekte hochladen.

Pro Teilnehmer können maximal drei Projekte eingereicht werden, die seit dem 01. Januar 2013 in den Regierungsbezirken Niederbayern und der Oberpfalz fertiggestellt worden sind.

Auslobung und Informationen unter www.regino.de und regensburg-niederbayern-oberpfalz.bda-bayern.de