Phyllis Lambert: 75 Years At Work

Anlässlich ihres 90. Geburtstags zeigt das Canadian Centre for Architecture (CCA) unter dem Titel „Phyllis Lambert: 75 Years At Work“ eine große Werkschau über die kanadische Architektin und Philanthropin Phyllis Lambert. Dabei kommen insbesondere ihr großes Engagement für die Stadt und die gebaute Umgebung sowie für die intellektuelle Forschung zur Geltung. Mit Materialien aus den Archiven des CCA sowie aus der Phyllis Lambert Stiftung werden in der Ausstellung außerdem ihre ersten Ideen, ihre architektonische und kuratorische Praxis sowie ihre redaktionellen Tätigkeiten aufgezeigt.

Phyllis Lambert selbst hat die Ausstellung kuratiert und gibt dabei einen chronologischen Überblick über ihr Schaffen: angefangen von ihren frühen Arbeiten über die Zusammenarbeit mit Ludwig Mies van der Rohe am Seegram Building in Chicago bis hin zu ihrer architektonischen Ausbildung und ihren ersten Schritten im Berufsleben und dem Entwurf für das Saide Bronfman Centre in Montréal. Nicht zu vergessen: die Gründung des Canadian Centre for Architecture 1979.

Ihre vielfältigen Tätigkeiten – neben der Architektur betätigte sie sich auch als Autorin, Forscherin, Dozentin, Kuratorin, Architekturkritikerin, engagierte Bürgerin, Aktivistin und schließlich auch als Gründerin des CCA –  spiegeln ihren philanthropischen Ansatz wieder: „You must build things that express the best qualities of the society in which you live“.

Auf der 14. Architektur-Biennale in Venedig erhielt sie den Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk. Jurypräsident Paolo Barrata ehrte sie mit den Worten: „Phyllis Lambert has made a tremendous contribution to architecture. Without her work, one of the most perfect architectural projects of the 20th century—the Seagram Building in New York City—would never have seen the light of day. The founding of the Canadian Centre for Architecture in Montréal, dedicated to preserving the most important periods of architectural heritage and encouraging their study in the most ideal conditions reveals an extraordinary vision and a rare generosity“.

Ausstellung:
„Phyllis Lambert: 75 Years At Work“

Ausstellungsdauer:
18. Januar bis 04. Juni 2017

Ausstellungsort:
Canadian Centre for Architecture (CCA), Montréal, Kanada