Ins Bild setzen – Architekturfotografie aus Bayern

Die Reduktion eines dreidimensionalen Gebäudes auf ein zweidimensionales Medium stellt eine wesentliche Schwierigkeit bei der Darstellung von Zusammenhängen und räumlichen Eindrücken dar. Die Architekturfotografie übernimmt diese Vermittlerrolle zwischen Architektur und Betrachter.

B.kammer_Ins Bild gesetzt

Die Fotoausstellung zeigt nicht nur klassische Auftragsarbeiten, sondern vielmehr vermittelnde Objekte, deren Kraft darin liegt, durch den Fotografen entsprechend „ins Bild“ gesetzt zu werden.

Datum
Ausstellungseröffnung 25.11.2015 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer 26.11 – 23.12.2015

Ort
Bayerische Architektenkammer
Waisenhausstraße 4
80637 München