Gesucht: Häuser des Jahres 2020

Es ist wieder soweit: Seit zehn Jahren verleiht der Callwey Verlag gemeinsam mit seinen Partnern – zu denen auch das Architekturmagazin Baumeister zählt – jährlich den Award „Häuser des Jahres“. Dieses Jahr neu: Der Award „Das beste Produkt“. Bewerben Sie sich jetzt bis zum 7. Februar für beide Awards.

HDJ_2020_Awardforce_Titelbild_1920px-737x492
DA­L­UZ GON­ZA­LEZ AR­CHI­TEK­TEN | FOTO: VA­LENTIN JECK

Eine hochkarätige Jury des Awards „Häuser des Jahres“ wählt aus rund 200 Einsendungen die 50 besten Einfamilienhäuser aus. Dabei berücksichtigt werden unter anderem Massivhäuser, Holzhäuser, Villen und kostengünstige Bauten, kleine Häuser und energieeffiziente Lösungen. Das begleitende Jahrbuch ist zur unverzichtbaren Informationsquelle für alle geworden, die sich über aktuelle Hausbau-Trends informieren und inspirieren lassen möchten. Erstmals wird der Callwey Verlag dieses Jahr ebenso die Unternehmen der Branche, die mit ihren Produkten einen nicht minder wichtigen Beitrag zur Wohnkultur leisten, mit dem Preis „Das beste Produkt“ auszeichnen. Die prämierten Produkte werden im hochwertigen Bildband exklusiv vorgestellt und bei der Preisverleihung medienwirksam präsentiert.

Die 50 besten Einfamilienhäuser 2020

Teilnahmeberechtigt sind Architekten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol, die Urheber der eingereichten Projekte sind. Die Einfamilienhäuser sollen nach dem 1. Januar 2017 fertig gestellt und noch nicht in einer Buchpublikation veröffentlicht worden sein. Es können alle Bauaufgaben und Typologien im Bereich Einfamilienhaus eingereicht werden, ob Holz-, Beton- oder Ziegelbauweise, kleine Häuser, großzügige Villen, Low-Budget-Projekte, energieeffiziente Häuser, Sanierungen und Umbauten, auch Zweitwohnsitze oder Generationenwohnen unter einem Dach.

Preise & Auszeichnungen

• Der 1. Preis ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert, weitere Büros bekommen eine Auszeichnung.
• Wir als Architekturzeitschrift Baumeister stellen das Siegerprojekt ausführlich vor.
• Callwey veröffentlicht die 50 besten Einfamilienhäuser in der hochwertigen Publikation „Häuser des Jahres 2020“ und auf die-besten-einfamilienhaeuser.de
• Der 1. Preis und die Auszeichnungen werden auf der Preisverleihung am 30.9.2020 in Frankfurt feierlich bekannt gegeben
• Die ausgewählten Projekte werden außerdem in einer mehrwöchigen Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum präsentiert.

Diese Jury wählt „Häuser des Jahres 2020“

• Peter Cachola Schmal, Direktor Deutsches Architekturmuseum (Juryvorsitzender)
• Nicola Borgmann, Architektin und Kunsthistorikerin, Leiterin der Architekturgalerie München
• Prof. Alexander Gutzmer, Chefredakteur Architekturmagazin Baumeister
• Vertreter der Geschäftsführung von hehnpohl Architekten, Gewinner „Häuser des Jahres 2019“
• Katharina Matzig, Architekturjournalistin
• Roland Merz, Chefredakteur Archithema Verlag
• Ulrich Nolting, Geschäftsführer InformationsZentrum Beton

Das beste Produkt 2020

Teilnahmeberechtigt für die Auszeichnung „Häuser des Jahres – Das beste Produkt 2020“ sind Herstellerunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum. Eine Expertenjury aus „Häuser des Jahres“-Architekten wählt die Preisträger aus allen Einsendungen der Kategorien: Außenwand/Fassade, Dachgestaltung, Fenster, Sonnenschutz, Außentüren und -tore, Innentüren, Beschläge, Treppensystem, Smart Home, Bodenbeläge, Armaturen, Bad/Sanitär, Wellness/Sauna sowie Pools.

Hier geht’s Registrierung „Häuser des Jahres“.

Und hier geht’s Registrierung „Das beste Produkt“.