Betongold – Verspekulieren wir unsere Städte?

Billiges Geld und teure Mieten. Wer kann, investiert in bleibende Werte. Der Immobilienboom hat gravierende Auswirkungen auf das Zusammenleben in den Städten. Gentrifizierung und Geldanlage gehen Hand in Hand.

In der Podiumsdiskussion „Betongold – Verspekulieren wir unsere Städte?“ werden die Fragen diskutiert: Welche Möglichkeiten bieten sich für Stadtplaner und Architekten? Welchen Spielraum haben sie? Und was können wir für die Zukunft lernen?

 

Referenten

Theresa Keilhacker
Kazanski Keilhacker Urban Design Architektur, Berlin

Elisabeth Merk
Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München

Reiner Nagel
Vorstandsvorsitzender, Bundesstiftung Baukultur, Berlin

Ferdinand Spies
Geschäftsführer, Art-Invest Real Estate Köln, München

Dominikus Stark
Architekt BDA, Dominikus Stark Architekten, München

Moderation

Andreas Grosz und Oliver Herwig
KAP Forum für Architektur & Stadtentwicklung

Einführung

Nicola Borgmann
Architekturgalerie München

 

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 18. September im Vorhoelzer Forum, TU München statt. Weitere Infos unter www.kap-forum.de