Baumeister trifft David Adjaye

 

Der nächste gastkuratierte Baumeister nimmt Formen an: Am 24. Juli traf sich unser Redakteur Alexander Russ mit David Adjaye in dessen Londoner Büro, um über erste Ideen zu diskutieren.

Adjaye Associates-Baumeister-Gastkuratiertes Heft
Alexander Russ, David Adjaye und Peter allison (v.l.n.r.) diskutieren erste Ideen zur gastkuratierten Ausgabe.

 

David Adjaye sieht die Baumeister-Ausgabe als ein „persönliches Manifest“, in dem er seine architektonische Haltung aufzeigen wird. Wie in den gastkuratierten Heften zuvor, die von David Chipperfield und Christ & Gantenbein kuratiert wurden, wird auch dieser Baumeister keine Monografie, sondern vielmehr eine Spurensuche nach Einflüssen und Haltungen sein, die David Adjaye geprägt haben.

David Adjaye-Baumeister-Gastkuratiertes Heft
Der Architekt sieht das gastkuratierte Heft als "persönliches Manifest".

 

Neben David Adjaye waren auch Peter Allison, ein Bauhistoriker aus dem Team des britischen Architekten, und Anna Robinson, die Pressechefin von Adjaye Associates, mit dabei. In einer zweistündigen Redaktionssitzung sprachen wir über erste Themen und eine mögliche Gliederung dieser besonderen Baumeister-Ausgabe, die im März 2018 erscheinen wird.

David Adjaye-Alexander Russ-Peter Allison

 

Adjaye Associates-London-Baumeister
Blättern in der August-Ausgabe des Baumeisters

 

Bilder: Anna Robinson