Architekten- und Fachunternehmertag 2017

Der diesjährige Architekten- und Fachunternehmertag WDVS 2017 befasst sich mit den Themen Algen und Pilze, Verträge sowie Energieeinsparung und WDVS.

Im Bereich Algen und Pilze behandeln zwei Referate den vorbeugenden Schutz von Fassaden und der Frage, ob Algen und Pilzbefall an Fassaden immer ein Mangel darstellen.

Die Information über aktuelle Gerichtsentscheidungen aus der täglichen Praxis hinsichtlich Aufklärungs- und Hinweispflichten, der Anmeldung von Bedenken, Nachtragsvereinbarungen sowie die Vereinbarung der Gütesicherung durch Eigen- und Fremdüberwachung der Ausführung beinhaltet das Themengebiet Verträge. Des Weiteren werden die Neuerungen des IWM-Planungsatlasses (ergänzt um die neuen Anforderungen an den Brandschutz) behandelt sowie die Möglichkeit erörtert, Dämmschichten aus Polyurethan im WDVS zu verwenden.

Sowohl für die Architekten (bei den Kammern beantragt), als auch für die Sachverständigen des Handwerks, können mit dieser Veranstaltung acht Fortbildungspunkte erreicht werden.

Mehr Infos unter www.farbe.de