Archetypische Signaletik

Anzeige:

Ästhetik, Funktionalität und Fertigungsqualität: Mit „Axor Citterio E“ präsentiert Axor zusammen mit dem italienischen Architekten und Designer Antonio Citterio eine neue Kollektion, die Wertigkeit und Eleganz ausstrahlt: „Axor Citterio E ist die gelungene Mischung aus Vertrautem und Neuem – hochwertige, elegante und zeitlose Produkte, die das Bad und das Element Wasser entscheidend aufwerten“, sagt Philippe Grohe, Leiter der Marke Axor.

Charakteristisch für die Axor-Citterio-E-Produkte ist das Spannungsverhältnis von weichen Formen und präzisen Kanten und Flächen. Als ausgeprägtes Designmerkmal ziehen sich schlanke, abgerundete Armaturengriffe durch die gesamte Kollektion: bei der Einhebelarmatur als moderner, hochaufragender Joystick und bei den Dreiloch-Armaturen als klassischer Kreuzgriff. Zusammen ergeben die 37 Einzelelemente der Kollektion eine harmonische Optik, die vielseitige Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichsten Stilwelten erlaubt – von der Jugendstilvilla bis zum modernen Stadtappartement.

„Aus unserer jüngsten Zusammenarbeit ist eine ‘Essenz des Luxuriösen’ entstanden: Die Produkte zeichnen sich nicht nur durch Flexibilität in der Anwendung, sondern auch durch einen hohen Bedienkomfort und eine angenehme Haptik aus“, erklärt Antonio Citterio.

Vom Waschtisch über die Wanne bis zur Dusche prägt ein einladendes Bedienkonzept die Kollektion. In ihrer archetypischen Signaletik helfen die unterschiedlichen Griff-Designs der Thermostat-Module dem Nutzer, ihre Funktionen zu erfassen: Der Kreuzgriff signalisiert die Regulierung der Wassermenge, der zylindrische Thermostatgriff die Temperatureinstellung. Im Hotelbad zeigt ein Zwei-Wege-Umsteller deutlich, welche Brause gerade angesteuert wird. Zusätzlich ermöglicht die Hansgrohe-Select-Thermostat-Technologie – auf Knopfdruck und dank klarer Symbolik – eine intuitive Bedienung von Kopf-, Hand- und Seitenbrause. Auch an der Wanne setzt sich der exzellente Bedienkomfort fort. Die Umstellung von Wanneneinlauf auf Handbrause funktioniert selbsterklärend per Zugknopf – auch mit seifigen Händen.