AcademyChallenge: Die schönste Aussicht Rotterdams

Ob Städtetrip oder Langzeitaufenthalt: Findet ihr auch, dass man eine Stadt erst so richtig versteht, wenn man sie einmal von oben betrachtet hat? Und dafür muss man nicht mal fliegen lernen. Wir haben unsere Academy Gewinnerin Viviane Vu auf die Dächer von Rotterdam geschickt. Ihre Aufgabe: Finde den schönsten Aussichtspunkt.

Ikonische Hochhäuser und nicht weniger als eine Million Quadratmeter Flachdach bieten in Rotterdam die perfekte Ausgangslage für die nächste AcademyChallenge, die mich auf die Suche nach den Orten mit dem schönsten Blick über Rotterdam schickt. Die Auswahl reicht von der Touristenattraktion schlechthin bis hin zum neu eröffneten Dachgarten.

Ich stellte fest, den schönsten Ausblick hat man nicht unbedingt vom höchsten Deck mit der weitesten Sicht. Entscheidend war vielmehr die Lage des Aussichtspunktes und diese ist meiner Meinung nach mitten im Zentrum am besten – im Zentrum der Stadt wie auch im Zentrum meines Alltags,  der derzeit um das Büro von MVRDV kreist.

Der beste Ausblick ist ganz nah

Ohne es zu wissen, hatte meine Entdeckungstour dort schon vor Monaten begonnen. Eine Kollegin gab mir den Tipp für den Aussichtspunkt im fünften Stock des Het Industriegebouw – des Gebäudes, in dem sich auch das Büro von MVRDV befindet. Nach dem Lunch im Innenhof lässt sich an sonnigen Tagen von dort gut die Aussicht mit einer Tasse Kaffee in der Hand genießen. Und der Glücksfaktor ist dann nicht weniger groß, als wenn man für 10 Euro den Blick aus dem Euroscoop bis zum Horizont hinter Den Haag schweifen lässt.

Alle Bilder von Viviane Vu.

 Die Baumeister Academy ist ein Praktikumsprojekt des Architekturmagazins Baumeister und wird unterstützt von GRAPHISOFT und der BAU 2019.