Academy Challenge: Entdecke das Timmerhuis

Rotterdam gleicht an manchen Stellen einem Architekturzoo: An jeder Ecke der Stadt scheinen sic zeitgenössischen Stararchitekten verewigt zu haben. Besonders das Büro OMA von dem Niederländer Rem Koolhaas hat das Gesicht der Stadt geprägt. Eines der Werke von OMA – der Neubau des Rathauses – sticht besonders hervor. Auch als Pixelwolke bezeichnet, besteht es aus Glaskuben, die den Himmel reflektieren. Wir haben unseren Baumeister Academy Gewinner Ayman Omeirat losgeschickt, um sich das Glasraster genauer anzusehen.

Timmerhuis

2009 schrieb die Stadt Rotterdam einen Wettbewerb für den Neubau des Rathauses aus. Das besondere an der Ausschreibung war, dass es mehr als ein Rathausgebäude werden sollte. Stattdessen sollte das neue Gebäude auch Büros, Gewerbeeinheiten, Wohnungen und eine zentrale öffentliche Halle beinhalten.

Pixelwolke

Das Architekturbüro OMA gewann den Wettbewerb. Sich wiederholende Einheiten schichten sich in dem Entwurf zu zwei Türmen auf. 2015 eröffnete das multifunktionale Gebäude.

Die daraus entstehende geometrische Form sorgt für maximale Effizienz und Vielseitigkeit – nicht nur in der Konstruktion, auch im Raumprogramm. Die Einheiten können an unterschiedliche Bedürfnisse der Büroflächen oder an die Wohnparameter anpassen. Die Flexibilität geht so weit, dass Einheiten hinzugefügt oder abmontiert werden können, wenn sich die Anforderungen an das Gebäude im Laufe der Zeit verändern. Auf dem Dach bilden die Module begrünte Terrassen und bieten den Bewohnern einen Garten inmitten der Stadt.

Atrien als Lunge

Da das Timmerhuis eines der nachhaltigsten Gebäude der Niederlande funktionieren sollte, wirken die zwei Atrien als Lunge. Die Glasfassade ist daher mit einer transluzenten Isolierung versehen. Gepaart mit dem Klimasystem der Atrien ermöglicht das eine positive Energieeffizienz.

Durch die Mischnutzung ist das Timmerhuis Rotterdam zum Treffpunkt der Stadt geworden. Zu einem Ort, an dem Wohnen, Arbeiten, Kultur und Entspannung in einem Gebäude zusammenkommen. Es beherbergt zusätzlich das Stadtmuseum Rotterdam, verschiedene Geschäfte, Restaurant und über 80 Wohneinheiten. Außerdem bietet es den Beamten der Stadtgemeinde flexible Arbeitsbereiche.

Die Baumeister Academy ist ein Praktikumsprojekt des Architekturmagazins Baumeister und wird unterstützt von GRAPHISOFT und der BAU 2019.