Podiumsdiskussion Chipperfield-Ausgabe in Stuttgart

 

Unsere von David Chipperfield Architects gastkuratierte Dezember-Ausgabe zieht weitere Kreise: Am 24. Januar findet eine Podiumsdiskussion an der Universität Stuttgart statt, in der die darin aufgeworfenen Fragen noch einmal diskutiert werden.

_j1a5580
Office Talk am 7. Dezember 2016 bei David Chipperfield Architects Berlin – Alexander Schwarz, Hannah Jonas, Stephan Trüby © Ute Zscharnt for David Chipperfield Architects

 

David Chipperfield Architects Berlin und das Institut für Öffentliche Bauten und Entwerfen der Universität Stuttgart haben unsere Dezemberausgabe 2016 kuratiert. Dieser Baumeister galt der architektonischen Form. Wie nehmen wir sie wahr, wie verstehen wir sie und: was ist ihr eigenes Selbstverständnis? Gottfried Sempers Stoffwechseltheorie, veröffentlicht vor gut 150 Jahren, wurde zum Anlass genommen, um Stoff und Form auf den Grund zu gehen – ihre Herkunft zu untersuchen und gleichzeitig den Entwurfs- und Formfindungsprozess von David Chipperfield Architects zu reflektieren.

Das Heft und seine Fragestellungen wurden im Rahmen eines Office Talks bei David Chipperfield Architects Berlin noch einmal lebhaft diskutiert. Dieses Gespräch wird jetzt in Stuttgart fortgeführt: Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden Alexander Schwarz, Partner und Design Director bei David Chipperfield Architects, Jan Klaus Philipp, Leiter des Instituts für Architekturgeschichte der Universität Stuttgart, und Alexander Russ, verantwortlicher Baumeister-Redakteur der gastkuratierten Ausgabe, über die Idee und den Hintergrund des Hefts sprechen. Moderiert wird die Veranstaltung von Hannah Jonas, verantwortlich für die Forschung am Stuttgarter Institut für Öffentliche Bauten und Entwerfen.

Die Fragen des Magazins werden darin aufgegriffen und auf Lehre, Forschung und Publikation übertragen: Welche Rolle nimmt der entwerfende Architekt heute ein? Was können wir von der Architekturtheorie des 19. Jahrhunderts lernen? Wie entsteht ein Entwurf? Und zuletzt: kann man das Entwerfen lernen?

Die Podiumsdiskussion findet am 24. Januar 2017 an der Universität Stuttgart statt.

Ort: 7. OG, Keplerstraße 11, 70174 Stuttgart

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenlos. Im Anschluss gibt es einen Umtrunk mit weiterführender Diskussion.