Norderney, Soltauschen Buchdruckerei

 

Die raue See und das Reizklima tun einfach gut. Schließlich war das älteste deutsche Nordseebad schon im 18. Jahrhundert die Sommerresidenz von König Georg V. Inzwischen ist dort ein architektonisch interessantes Refugium zu finden und zu mieten.

Norderney liegt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: mit seinem städtischen, ja fast schon großstädtisch anmutenden Stadtkern, den vielen Cafés und Restaurants, dem 14 Kilometer langen Sandstrand, einer einzigartigen Dünenlandschaft, einem Badehaus mit Meerwasser, den prächtigen neoklassizistischen Villen, einem Kurtheater und dem langgezogenen historischen „Conversationshaus“, das mit seinem Lesesaal das öffentliche Wohnzimmer der Insel bildet.

Wenn das Meer tobt und der Wind pfeift, sehnt man sich nach einem gemütlichen, privaten Rückzugsort. Seit kurzem findet sich der zum Beispiel in einer der Ferienwohnungen der ehemaligen Soltauschen Buchdruckerei: In dem denkmalgeschützten Gebäude wurde jahrzehntelang die Insel-zeitung gesetzt und gedruckt. 2015 wurde das Backsteinhaus behutsam renoviert, und es entstanden sieben bemerkenswerte, freundlich-helle Apartments, in denen man sich nach einem langen Strandspaziergang hervorragend aufgehoben fühlt.

Die angenehm wohlige Stimmung stellt sich bereits beim Öffnen der Haustür ein: Bunte Zementfliesen im Eingangsbereich und das hölzerne, alte Treppenhaus wirken einladend, und auch bei der Ausstattung der Wohnungen wurde auf Qualität geachtet. Verputzte Wände, Holzböden und ein paar Designermöbel wirken zugleich modern und heimelig. Zum Glück wurde das alte Gebäude nicht „tot renoviert“. Dies ist außer dem Bauherrn auch dem Architekten Jann Kersten aus Norden zu verdanken, der die Sanierung und den Umbau des geschützten Denkmals übernommen hat.

Die Soltausche Buchdruckerei liegt im Herzen Norderneys. Gleich gegenüber befindet sich ein Fahrradverleih, falls man einen Ausflug zum alten Leuchtturm plant. Nur wenige Gehminuten sind es bis zum Meer und wenige Meter bis zum „Badehaus“: Dort kann man im warmen Meerwasser schwimmen, sich Thalassoanwendungen gönnen oder in der Sauna schwitzen.

Weitere Hotelkritiken lesen Sie hier.

Adresse

Lange Straße 6
26548 Norderney
Deutschland
www.soltauscheferien.de