Ein erfolgreiches Gebäude realisieren – im Baumanagement bei Drees & Sommer

Ein erfolgreiches, zukunftsfähiges Gebäude ist heutzutage nicht nur zweckmäßig und wirtschaftlich. Es erfüllt auch die Anforderungen der Nutzerinnen und Nutzer. So ist es nachhaltig – etwa was den Energieverbrauch und die verwendeten Materialien angeht. Und es ist digitalisiert.

Für Drees & Sommer ist der eigene Büroneubau in Stuttgart die Chance, “das optimale Gebäude” zu realisieren: als Plusenergiegebäude. Ein Büro, das auf die Bedürfnisse der Arbeitswelt von morgen ausgerichtet ist. Aus Materialien, die Cradle to Cradle geprüft sind. Geplant und gebaut mit den (digitalen) Innovationen der Branche. Hier baut das Unternehmen nicht nur Zukunft für sich selbst, sondern probiert auch aus, welche Lösungen sich für künftige Kundenprojekte eignen.

Einer, der täglich live dabei ist, ist Projektteamleiter Daniel Volk. Als Bauleiter des Büroneubaus koordiniert er Bauherr, beteiligte Planer und ausführende Firmen. Er stellt sicher, dass die Planungen wirklich umgesetzt und Termine, Kosten und Qualitätsanforderungen eingehalten werden.

Volk ist begeistert von den Möglichkeiten: „Es ist ein Vorreiterprojekt. Wir können alle innovativen Technologien nutzen, die den Job einfacher, exakter, besser machen, eigene Ideen einbringen und eine Menge lernen. Für uns und unsere Arbeit mit den Kunden. Wir haben hier einen extrem hohen Anspruch an unsere Arbeit. Das ist nicht immer leicht, aber macht mich unglaublich stolz.“

Als gelernter Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik bringt er technische Kompetenzen mit. Aber in seinem Job ist Sozialkompetenz mindestens ebenso wichtig. Er leitet, motiviert und koordiniert die unterschiedlichsten Menschen.

Der Anspruch an das Gebäude? Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit bestmöglich kombinieren – diese Drees & Sommer-Haltung findet sich auch in konkreten Elementen wieder: So gibt es Erdwärme- und Luftwärme-Pumpen, Photovoltaikelemente auf dem Dach und integriert in Fassaden- sowie Verglasungs-Elemente, die eine hybride Energieversorgung gewährleisten.
Alle Materialien sind auf Herkunft, Recyclingfähigkeit oder Trennbarkeit geprüft (Cradle to Cradle-Prinzip). Vormodularisierte Bauelemente sowie der kombinierte Einsatz von Lean und BIM steigern die Effizienz auf der Baustelle.

Wollen auch Sie solche Projekte vorantreiben, eigene Ideen vorstellen und Lösungen entwickeln?

YOU DECIDE! Erfahren Sie hier mehr über Drees & Sommer als Arbeitgeber: Baumanagement (dreso.com)