Innenleben der Architektur

Seit vielen Jahren würdigt und fördert der bdia bund deutscher innenarchiteken hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Innenarchitektur. Der Deutsche Innenarchitektur Preis zeichnet innovative Projekte aus, deren „innere Architektur“ vorbildlich konzipiert, gestaltet und ausgeführt ist. Die Beiträge können sich auf alle Formen, Erscheinungen und Nutzungen von Innenarchitektur beziehen, sowohl bei Neubauten, Bauten im Bestand, Sanierungen und Modernisierungen.

20190104_Keyvisual_quer_RGB_mit_Typo
Einsendeschluss ist der 22.März 2019

Gesellschaftliche Relevanz im Vordergrund

Im Vordergrund stehen die künstlerischen, sozialen und kulturellen Aspekte der Innenarchitektur. Der Preis zeichnet Innenräume aus, mit dem der Berufsstand der Innenarchitekten die Ansprüche der Gesellschaft beantwortet. Die Beurteilungskriterien sind Gestaltung, Raumkonzept, Ausführungsqualität, Detailqualität, Innovation, Originalität, Nutzungsflexibilität, Ergonomie, Funktionalität, technische Innovation, Technikintegration, Materialauswahl, Materialkonzeption, Wohlbefinden, Ökologie und Wirtschaftlichkeit.

Die Gewinner erwartet ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro. Außer den Geldpreisen kann die Jury weitere Auszeichnungen und Anerkennungen vergeben. Am 27. September 2019 werden die Gewinner im Rahmen des DAT Deutschen Architektentags 2019 in Berlin bekannt gegeben.

Den Deutschen Innenarchitektur Preis lobt der bdia bund deutscher innenarchitekten aus. Teilnahmeberechtigt sind Innenarchitektinnen und Innenarchitekten. Einreichungsschluss ist der 22. März 2019. Mehr Informationen finden Sie hier.