DAM Preis für Architektur in Deutschland 2015

Gewinner des DAM Preises für Architektur in Deutschland 2015 sind die Neuen Meisterhäuser in Dessau des Architekturbüros Bruno Fioretti Marquez.

Baumeister-DAM-Preis-für-Architektur-in-Deutschland-201501
Stiftung Bauhaus Dessau, Neue Meisterhäuser 2014, Architekten: Bruno Fioretti Marquez, Foto: © Christoph Rokitta

 

Die 22 besten Bauten in / aus Deutschland – Ausstellung:
30. Januar – 8. Mai 2016
im Deutschen Architekturmuseum (DAM)

Preisverleihung + Eröffnung:
29. Januar 2016, 19 Uhr

Das Deutsche Architektur Jahrbuch ist 2015 zum 33. Mal erschienen, die Ausstellung zeigt zum 9. Mal einen von einer Jury sorgfältig abgewogenen Querschnitt herausragender Bauten in und aus Deutschland. Diese stehen für die unterschiedlichsten Nutzungen und spiegeln drängende wie konstante, exotische wie vertraute Bauaufgaben, darunter unterschiedliche Wohnformen, Kulturbauten und auch eine Gedenkstätte.

Die Neuen Meisterhäuser in Dessau des Berliner Büros Bruno Fioretti Marquez stehen als Gewinner des DAM Preises im Mittelpunkt der Ausstellung. Die Architekten realisierten anstelle einer originalgetreuen Rekonstruktion eine „städtebauliche Reparatur“ mit der exakten und dennoch abstrahierten Wiedergabe der Hülle der ehemaligen Direktorenvilla Gropius und der Doppelhaushälfte Moholy-Nagy.

 

Baumeister-DAM-Preis-für-Architektur-in-Deutschland-201502
Stiftung Bauhaus Dessau, Neue Meisterhäuser 2014, Architekten: Bruno Fioretti Marquez, Foto: © Werner Huthmacher