Ausstellung Deutscher Städtebaupreis 2016

Den Deutschen Städtebaupreis 2016 gewann die Münchner Wohnanlage wagnisART der Genossenschaft Wagnis eG im Domagpark. Eine Ausstellung in der zentralen Öffentlichkeitsstelle des Münchner Planungsreferat, dem PlanTreff, würdigt bis Anfang Februar ein weiteres Mal die ausgezeichneten Projekte.

wagnisart_davidriek-737x492
GE­WIN­NER DES STÄDTE­B­AUP­REIS 2016: PR­OJEKT WAGN­ISART IN MÜNCHEN (BILD: DA­VID RIEK)

Wo, wie, was, wann?
– Ausstellung im PlanTreff, Blumenstraße 31 in München
– noch geöffnet bis 9. Februar 2017
– Öffnungszeiten: Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 18 Uhr
– der Eintritt ist frei

Mit wagnisART sind im Norden Schwabings 138 genossenschaftliche Wohnungen in fünf Passivhäusern entstanden. Arge bogevischs buero architekten & stadtplaner GmbH und SHAG Schindler Hable Architekten GbR in Zusammenarbeit mit Arge bauchplan und auböck/kárász planten das Projekt. 

Einen ausführlichen Bericht zum Gewinner-Projekt finden Sie in der Januar-Ausgabe 2017 der Garten + Landschaft!