Auslobung Wessobrunner Architekturpreis 2018

Der Wessobrunner Architekturpreis ist ausgeschrieben. Ziel der Auszeichnung ist, eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Stadt- und Umweltplanung und Architektur zu fördern.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Architekten und Bauherren. Die eingereichten Projekte müssen sich innerhalb des Regierungsbezirks Oberbayern – ausgenommen Stadt und Landkreis München – befinden. Planer können außerhalb dieser Region ansässig sein.

Die Fertigstellung der Objekte darf nicht länger als 2012 zurückliegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 150 EURO für jedes eingereichte Projekt.

Auszeichnung und Verleihung

Die Preisträger werden mit je einer Urkunde an den Preisträger und den Bauherrn gewürdigt. In der Urkunde wird die Beurteilung der Jury abgedruckt. Zusätzlich wird eine Skulptur des Wessobrunner Kreises verliehen. Die Verleihung findet anlässlich der Eröffnung der Ausstellung im Herbst statt, der genaue Ort und Termin wird kommuniziert. Zur Wanderausstellung erscheint ein Katalog.

Auslobungsunterlagen

Mehr Informationen und die Auslobungsunterlagen finden Sie unter www.wessobrunner-kreis.de.

Abgabetermin ist der 21. Juni 2018, 12:00 Uhr

Der Wessobrunner Kreis ist ein Forum für alle, die an Architektur interessiert sind. Damit soll die allgemeine Baukultur weiterentwickelt werden.