Süßes zum Advent – 7

Baumeister-Adventskalender: 7. Dezember

 

Ist das Kunst oder kann man das essen? Diese Frage stellt sich wohl jeder Betrachter dieser süßen Verführungen – und damit herzlich willkommen in der Architekturbäckerei von Dinara Kasko!

Inspiriert von den Skulpturen des venezolanischen Künstlers José Margulis begann die ukrainische Patisserie-Besitzerin geometrische Formen in Essbares zu übersetzen. Wir zeigen in unserem diesjährigen Baumeister-Weihnachtskalender jeden Tag eine Kreation der studierten Architektin:

Dinara Kasko ist zudem als Fotografin tätig und backt schon ihr ganzes Leben lang. Indem sie Architektur und Backen miteinander verbindet, macht sie ihr Hobby zum Beruf: „Ich experimentierte viel und habe versucht José Margulis’ dreidimensionale Kompositionen in Süßes zu verwandeln. Ich habe einfache Techniken und Zutaten verwendet, 3D-gedruckte Silikonformen dienten der Modellierung“, so die Künstlerin. Dadurch entstehen köstliche Torten, die eher architektonischen, denn backhandwerklichen Prinzipien folgen.

Food Design wird von Jahr zu Jahr populärer, auch unter Architekten und Designern: Die Royal-College-of-Art-Kunststudentin Kia Utzon-Frank entwarf vor einiger Zeit eine Kuchenserie in Steinoptik, während der italienische Architekt Salvatore Spataro Werkzeuge aus Schokolade in Miniatur-Größe schuf. Das Backen – eine weitere Disziplin, die sich die Alleskönner-Architekten erschlossen haben. Wir sind gespannt, was in nächster Zeit noch so Leckeres aus der Architektenküche kommt.

Fotos: Dinara Kasko