Regal mit Flügeln

Die Designer Edward Barber und Jay Osgerby sind von Flugzeugen und Schiffen fasziniert. Dass diese als direkte Inspirationsquelle dienen, zeigt das neue, für den Möbelhersteller Vitra entworfene Regal „Planophore“. Es besteht aus horizontalen Tablaren, die auf vertikalen Panels zu schweben scheinen. Die Panels sind drehbar und ermöglichen dadurch verschiedene Nutzungen. Stehen sie im rechten Winkel, lässt sich das Regal individuell unterteilen. Stellt man sie parallel, wird es zur geschlossenen Wand und kann als Raumteiler eingesetzt werden.

 www.vitra.com