Baumeister 02/2020

Beschreibung

Industrielle Vorfertigung verspricht niedrige Kosten und eine schnelle Umsetzung – Pluspunkte, die Architekturbüros nicht mehr ignorieren können. Viele halten die Typisierung sogar für die Zukunft des Bauens. Im Februarheft gehen wir der Frage nach, welche Bauaufgaben sich dafür besonders eignen.

2 Köpfe

  • Cobe – das Büro, für das Kopenhagen Inspiration und Experimentierfeld ist
  • Urban Beta – Berliner Kollektiv, das Konzepte gegen Obdachlosigkeit entwickelt

5 Ideen

  • Akademie in Bonn – Hölzernes Paradebeispiel für Präzision und Qualität in der Vorfertigung
  • Mehrfamilienwohnhaus in Berlin – Kostengünstig und schnell Bauen mit Betonfertigteilen
  • Ladestation in Fredericia – Grundmodul fürs elektrische Tanken
  • Hostel in Warnemünde – Im hohen Norden kann man in gestapelten Überseecontainern übernachten.
  • Museum und Tanzhaus in der Schweiz – Barozzi Veiga stellen zwei sehenswerte Bauten in Zürich und Lausanne fertig.

1 Frage

  • Wie gehen Qualitätsprodukte ohne Produktion?

20 Lösungen

  • Fassade – „Narrativ aus Stein – die Fassaden der Nordischen Botschaften in Berlin“
  • Referenz – Klinkerriemchenfassade von Röben für das Musée cantonal des Beaux-Arts de Lausanne
  • Software