Baumeister

Sakralarchitektur


Die Kapellen im verwunschenen Park der Insel San Giorgio Maggiore waren ein Publikumsmagnet der letztjährigen Architekturbiennale in Venedig. Erstmals beauftragte der Vatikan zehn namhafte Architekturbüros, ihre Vorstellung einer Kapelle als Ort des Nachdenkens und der Begegnung umzusetzen. Das außergewöhnlichste Projekt stammt von der noch wenig bekannten, brasilianischen Architektin Carla Juaçaba. In Europa ist sie bislang […]

weiterlesen

Kengo Kuma möchte eine sanfte, menschliche Architektur schaffen, die auf „natürliche“ Weise mit ihrer kulturellen und ökologischen Umgebung verschmilzt. Bestes Beispiel dafür ist sein jüngstes Projekt: ein Meditationspavillon für das Hotel Kranzbach nahe Garmisch-Partenkirchen. Den plante der Architekt in Zusammenarbeit mit dem Innsbrucker Studio Lois. Ein Gespräch mit Kengo Kuma.  Baumeister: Herr Kuma, das Meditationshaus […]

weiterlesen