Röben Tonbaustoffe auf der BAU 2019

Attraktive Neuheiten für Fassade, Dach und Boden

Mit einer ganzen Palette voller Neuheiten für Fassade, Dach und Boden macht sich Röben fit für die Bausaison. Auf der BAU 2019 präsentiert das Unternehmen frische Klinkersortierungen und neue, elegante Lang-Formate, Dachziegel in feinen, neuen Farbtönen und hochbelastbares Feinsteinzeug für den gewerblichen Boden in Holz- oder Betonoptik, machen wieder richtig Lust auf Ziegel.

Am augenfälligsten ist das neue Klinker-Format XLDF. Der 365 mm lange Ziegel erweitert die ohnehin vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der bisher angebotenen Formate um eine weitere edle Variante. Das neue, große Format wird zunächst für die Röben-Sortierungen Adelaide, Brisbane und Canberra angeboten.

Ganz frisch im Röben-Programm ist der Klinker Röben LYON. Er hat ein an Naturstein erinnerndes Farbspiel und bietet in den angebotenen Varianten „schwarz“, „sandweiß“ und „grau“ in der Fassade ein lebendiges Bild.

Auch die Farbpalette des bestehenden Klinkersortiments wurde erweitert. Den Röben Handstrichziegel WIESMOOR gibt es jetzt auch in der Farbe „sandgrau-kohle“, den rot-bunten Klinker OXFORD und den silbrig-schwarzen BRIGHTON nun auch mit der rustikalen Oberfläche „kohle“. Das umfangreiche Riemchen-Angebot wurde durch den Röben CALAIS in der neuen Sortierung „carbon“ ergänzt.

Das Röben Tondachziegel-Sortiment erhält ebenfalls Zuwachs: Der Flachdachziegel PIEMONT präsentiert sich zusätzlich im eleganten „graphit“, der LUGANO in der Farbe „basalt“ und der Glattziegel BERGAMO in „naturrot“.

Belastbares Feinsteinzeug in neuen Dessins

Neben der Kompetenz für Fassade und Dach hat Röben eine lange Tradition bei der Herstellung von keramischen Bodenbelägen für Industrie und Gewerbe. In KFZ-Werkstätten, Produktionshallen und Lebensmittelmärkten findet man die extrem belastbaren Röben Feinsteinzeug-Fliesen. Dass sich Strapazierfähigkeit und Ästhetik nicht ausschließen, beweist Röben einmal mehr mit seinen zwölf neuen Dessins in Holz-, Beton- und Pflasterstein-Optik. Sie garantieren einen Boden, der sich auch nach Jahrzehnten noch sehen lassen kann.

Röben-Feinsteinzeug wird aus naturreinem Ton trocken gepresst und bei ca. 1230°C hart gebrannt. So ist es stets die perfekte Wahl für gewerbliche und industrielle Böden: hoch belastbar und abriebfest, einfach zu verlegen und zu pflegen, antistatisch, säurefest, trittsicher und frostfest. Alle diese Eigenschaften machen den Bodenbelag äußerst wirtschaftlich und zum idealen Bodenbelag im gewerblichen Bereich.

Röben auf der BAU 2019

Halle A3, Stand 120

Alle Neuheiten auch auf www.roeben.com