Zeitloses Design fürs Bad

Wer kennt es nicht: Man betritt ein Hotelzimmer und schaut sich alles an. Nun liegt es an Kleinigkeiten, die entscheiden, ob man sich wohlfühlt. Besonders hohe Ansprüche stellt der Gast an sein Hotelbad. Er möchte nicht nur ein sauberes und attraktives Ambiente vorfinden, sondern auch einen Ort, an dem er entspannen kann. Eine wesentliche Voraussetzung hierfür sind die schnelle verständliche Benutzung der Badausstattung und ihre Funktionalität. Für einen Hotelier muss ein gutes Hotelbad neben einem ansprechenden Ambiente auch leicht zu reinigen, hochfunktional und von langer Lebensdauer sein.

Eine Lösung für all diese Anforderung ist die Verwendung von Vola-Armaturen: Gerade Hotels, die das Interieur ihres Hotelbads als wichtigen Bestandteil ihres Designkonzepts sehen und ihren anspruchsvollen Gästen etwas Besonderes bieten möchten, schätzen es, dass alle Vola-Produkte in der hauseigenen Manufaktur in Horsens gefertigt werden. Sie lieben das Baukastensystem und die einzigartige Bandbreite an Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten. Sie müssen sich nur entscheiden, ob sie die Oberfläche entweder in Chrom oder Messing, in einer der verschiedenen Vola-Farben, in massivem Edelstahl oder in PVD haben möchten.

Besonders beliebt sind die zahlreichen verschiedenen Duschsysteme und der Handtuchwärmer „T39“. Vola hat sich darüber hinaus bereits 1968 einem Konzept der Qualitätskontrolle und der Umsetzung einer nachhaltigen Produktion verschrieben; bei den wassersparenden und berührungslosen Armaturen zählt Vola zu den Vorreitern.

https://home.vola.com/de