Versteckte Technik für selbsttätig schließende Türen

Mit einem verdeckt liegenden Band, das Türen sanft und selbsttätig schließt, hat Basys – Bartels Systembeschläge auf der BAU in München den Innovationspreis Architektur + Bauwesen gewonnen. Das „Pivota DX Close“, so der Name der Inno­vation, ist dreidimensional justierbar und ermöglicht es, dass sich die Tür bis zu einem Winkel von 180 Grad öffnen lässt. In diesem Zustand bleibt sie offen stehen; erst ab einem Öffnungswinkel von ca. 110 Grad startet der Selbstschließmechanis­mus. Mit der neuen Lösung legt Basys den Fokus zunächst auf Türen bis 80 kg.

Pivota DX Close ist mit einem Stahlgelenk und einem damit verbundenen Schließ­zylinder ausgestattet, der wie das Band in der Türfräsung verschwindet. So wirkt die Technik im Verborgenen, wenn die Tür automatisch schließt. Dabei zieht der Schließzylinder, dessen Schließgeschwin­digkeit einstellbar ist, kontrolliert am Gelenk. Für mehr Sicherheit und Komfort bremst der Mechanismus, der ohne sepa­raten Türschließer auskommt, die Tür ab, bevor sie sanft ins Schloss fällt. Nächstes Ziel von Basys ist es, mit Pivota DX Close auch die Anforderungen an den Brandschutz zu erfüllen, um das Band zum Beispiel auch in Hotelzimmertüren einsetzen zu können.

Basys-Bartels
Gewerbegebiet Echternhagen 2
32689 Kalletal
www.basys.biz