Unikate mit Charakter

„Patoka“, die AKA-Ringofenklinker, zeichnen sich durch ihre rustikale Optik aus, die sich in Form von charakteristischen Verfärbungen und Verschmelzungen zeigt. AKA bietet den typischen „Patoka Alt Krakow“ sowie zwei weitere neue Farbtöne, den „Patoka Alt Banzin“ aus gelbbrennendem Ton und den schwarz-braunen „Patoka Alt Tessin“, in der sogenannten „Wechselsortierung“ an. Das bedeutet, dass sowohl Vorder- als auch Rückseite der Klinker als Sichtseite verarbeitet werden können. Dabei weist die Rückseite in der Regel markantere Laufspuren und Verfärbungen, die Vorderseite eine eher glattere Oberfläche auf. Je nach Verhältnis lassen sich Optik und Haptik verändern. Den „Patoka Alt Krakow“ gibt es zudem im alten Reichs-, Normal- und Dünnformat sowie im Dünnformat XL, während „Patoka Alt Banzin“ im Reichsformat und „Patoka Alt Tessin“ im Dünnformat im Lagerprogramm geführt werden. Mit den Klinkern „Patoka Classic“, „Gotika“, „Lublin“, „Rustica“ und „Antica“ – alle im Reichsformat erhältlich – stehen weitere rustikale Brände mit dezenten bis hin zu intensiven Farbspielen, Abplatzungen und Kohleverschmelzungen zur Verfügung. Die „Patoka-Pflasterklinker-Platten“ und der Pflasterklinker „Alt Krakow“ eignen sich für Gartenwege, Garageneinfahrten und Terrassenböden. In einem Prospekt sind nicht nur aussagekräftige Bilder aller Formate und Farben des Lagerprogramms, sondern auch Fotos bereits realisierter Objekte zusammengetragen. Darüber hinaus informiert die Broschüre über die traditionsreiche Produktion und den Herstellungsprozess der Sortierungen. Die Umschlagseiten sind mit einer haptischen Oberfläche versehen, um die Beschaffenheit der „Patoka-Klinker“ erlebbar zu machen.

CRH Clay Solutions GmbH
Unter den Eichen 13
31226 Peine
www.akaklinker.de

Advertorial Artikel

Parallax Article