Türterminals für Hotels – mehr als smart

Miditec gehört zu den führenden Anbietern von Hard- und Software für die Bereiche Zutrittsmanagement, Zeiterfassung, Gebäudesicherheit und Raumautomation. Speziell für Hotels hat das Bremer Unternehmen die Türterminals „milock Focus“ und „milock Funk“ entwickelt. Elektronik und Mechanik sind bei diesen Modellen sicher im Inneren der Tür verborgen, nur die Klinke und die Leserosette sind von außen sichtbar. Die neue Generation von milock Focus unterstützt das Leseverfahren „Mifare DESFire“ und beinhaltet eine Wendefallen- sowie Panikfunktion. Der besondere Clou: Die milock-Türterminals ermöglichen die Zutrittskontrolle und Raumautomation auch per Smartphone und Mroomote-App.

Die Raumautomation unterstützt den ökologischen und ökonomischen Betrieb eines Hotels: Klimaanlage und Heizung können auf eine vordefinierte Temperatur heruntergefahren oder das Licht ausgeschaltet werden, wenn der Gast nicht im Zimmer ist. Zugleich kann der Gast bei Anwesenheit Raumtemperatur, Luftqualität, Beleuchtung und Beschattung nach seinen Bedürfnissen einstellen. Auch die Mitarbeiter von Hotels profitieren, weil sie zum Beispiel sehen, wenn ein Gast nicht im Zimmer ist, oder dieser über das System mitteilen kann, ob das Zimmer gereinigt werden soll.

Die elektronische Zutrittskontrolle hat ihren analogen Vorgängern also einiges voraus. Trotzdem zögern bisher noch viele kleinere Unternehmen mit der Systemumstellung, da sie einen hohen Installationsaufwand fürchten. Doch gerade drahtlose Systeme lassen sich leicht einbauen und in vorhandene Infrastrukturen integrieren.

 

MIDITEC Datensysteme GmbH
Anne-Conway-Str. 5
28359 Bremen
www.miditec.de