Flächenbündigkeit, wo man sie nicht erwartet

Dezentes Design, Geradlinigkeit und puristische Lösungen bestimmen zunehmend den aktuellen Gestaltungstrend. Deshalb steigt auch die Nachfrage nach Bauelementen, bei denen technisch-funktionale Elemente formal integriert sind.
Flächenbündige Türen mit klaren Linien, ästhetischen Schattenfugen und harmonischen Abschlusskanten kommen diesem Anspruch innerhalb der modernen Architektur nach und verbinden Funktionalität und Design auf höchster Ebene.

Das „Designprofil-FB“ ist ein Musterbeispiel für die weitsichtige Produktentwicklung in „Co-Creation“. Bei dieser Herangehensweise werden die Anwender, Planer oder Händler bereits frühzeitig in den Entwicklungsprozess eingebunden. Die Ideefür die flächenbündige Zarge entstand in einem Workshop mit Architekten. Hier kristallisierte sich der Wunsch nach moderner Optik zu einem wirtschaftlich attraktiven Preis heraus. Nun hat Teckentrup die serienreife Lösung entwickelt.

 

Advertorial Artikel

Parallax Article

Um Gestaltungswünsche dieser Art unkompliziert in der Wirklichkeit realisieren zu können, hat der Türen- und Torspezialist Teckentrup das „Designprofil-FB“ entwickelt. Mit dieser Zargenlösung wird ein wirtschaftlich effizienter und zugleich einfacher Einbau flächenbündiger Türen möglich. Das Profil – verfügbar für Teckentrup-Türen der „62’er-Serie“ – wird dabei bequem mit Standardzargen kombiniert. Mit einer Blockzarge ist die Tür damit flächenbündig in der Wand, während mit einer Eck- oder U-Zarge das Türblatt selbst flächenbündig in der Zarge und auf einer Ebene mit der Fußleiste liegt. Die 62’er-Türenserie bietet bereits zahlreiche Zusatzfunktionen – etwa Rauch-, Schall- und Einbruchschutz, Wärmedämmung – sowie viele unterschiedliche Oberflächen und Verglasungen. Mit dem Designprofil-FB werden die Variabilität und die Einsatzmöglichkeiten der Türen-serie noch größer. Die Ansprüche an die Qualität der 62’er-Serie sind unvermindert hoch: Die Türen werden mit den bewährten 3D-Bändern (verzinkt/ aus Edelstahl) ausgestattet und erhalten optional auch eine flächenbündige Verglasung. Feuerschutz ist dabei bis Klasse T90 möglich und Einbruchschutz sogar bis zur Klasse RC4.

www.teckentrup.biz