Integrierte Absturz- sicherung „VisioNeo“

Die moderne Architektur lebt von Licht und Leichtigkeit, und deshalb gehören bodentiefe Fenster heute zum Erscheinungsbild zahlreicher Fassaden. Um diese auch öffnen und die frische Luft genießen zu können, ist ein wirksamer Schutz vor Stürzen aus dem Fenster das A und O. Mit seiner neuen integrierten Absturzsicherung „VisioNeo“ bietet Warema jetzt eine intelligente Kombilösung: Sie lässt sich direkt zusammen mit Raffstoren oder Rollläden planen, die an bodentiefen Fenstern unerlässlich sind. Sie besteht aus einer fest integrierten Glasscheibe, welche die Optik der bodentiefen Fenster nicht beeinträchtigt und gleichzeitig die Bewohner, insbesondere Kinder, zuverlässig vor einem Sturz bewahrt. Die Glashalterung wird von Warema zusammen mit dem Sonnenschutz geliefert und ist in die Führungsschienen für den Sonnenschutz gleich integriert. Die Fachhändler erhalten die Maße für das benötigte Glas direkt mit der Auftragsbestätigung von Warema, so dass die Scheibe beim Einbau garantiert passt und absolut sicher festsitzt.

Durch die integrierte Absturzsicherung wird die Funktionalität der Raffstores und Rollläden nicht beeinträchtigt. Sie fahren problemlos vor der Scheibe bodentief und bieten so den gewohnt optimalen Blend- und Sichtschutz. Die Sicherung ist nach gültiger Norm zertifiziert und hat somit ein bauaufsichtliches Prüfzeugnis. Je nach der Höhe des Fensters über dem Boden sind unterschiedliche Glashöhen für die Absturzsicherung vorgegeben; die Breite kann bis zu 2,50 m betragen.

Warema Renkhoff SE
Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2
97828 Marktheidenfeld
www.warema.de