Farbvielfalt mit Tiefenwirkung

Offene hinterlüftete Fassaden bieten große Gestaltungsspielräume. Mit der Delta-Fassade Color von Dörken können diese Spielräume noch differenzierter genutzt werden. Denn die intelligente Fassadenbahn gibt es in insgesamt sieben verschiedenen UV- und alterungs-beständigen Farbtönen. So werden offene Fassaden perfekt in Szene gesetzt – ohne Abstriche beim Brandschutz, denn das Fassadensystem ist schwer entflammbar. In Kombination mit Holzlattungen, Streckmetall oder Paneelen aus perforiertem Blech, aber auch mit Glas- und Kunststoffverkleidungen erzeugt die Delta-Fassade Color eine ausgeprägte Tiefenwirkung. Ob als Materialkontrast zu markanten Holzprofilen oder als Gestaltungselement hinter gläsernen Fassaden – mit der Delta-Fassade Color werden die unterschiedlichsten Wirkungen erzeugt. Die Zusammenstellungen können mit dem praktischen Fassaden-Simulator unter www.fassade-color.de digital getestet werden. Die Delta-Fassade Color überzeugt außerdem durch ihre technischen Eigenschaften als wasser-, schlagregen- und winddichte Schutzschicht. Die Bahn mit Delta-AMS-Membrantechnologie besteht aus einem hochreißfesten Polyestervlies mit Spezialbeschichtung, die Regenwasser schnell ableitet. Gleichzeitig gewährleistet die Bahn mit einem Sd-Wert von etwa 0,02 m eine optimale Dampfdurchlässigkeit für Raumnutzungsfeuchte, die von innen in die Konstruktion eindringt. Die in der Produktion verwendeten anorganischen Pigmente sorgen für dauerhafte Farbechtheit.

DÖRKENGroup
Wetterstraße 58
58313 Herdecke
doerken.de

Advertorial Artikel

Parallax Article