Farbvielfalt mit Tiefenwirkung

Offene hinterlüftete Fassaden bieten große Gestaltungsspielräume. Mit der Delta-Fassade Color von Dörken können diese Spielräume noch differenzierter genutzt werden. Denn die intelligente Fassadenbahn gibt es in insgesamt sieben verschiedenen UV- und alterungs-beständigen Farbtönen. So werden offene Fassaden perfekt in Szene gesetzt – ohne Abstriche beim Brandschutz, denn das Fassadensystem ist schwer entflammbar. In Kombination mit Holzlattungen, Streckmetall oder Paneelen aus perforiertem Blech, aber auch mit Glas- und Kunststoffverkleidungen erzeugt die Delta-Fassade Color eine ausgeprägte Tiefenwirkung. Ob als Materialkontrast zu markanten Holzprofilen oder als Gestaltungselement hinter gläsernen Fassaden – mit der Delta-Fassade Color werden die unterschiedlichsten Wirkungen erzeugt. Die Zusammenstellungen können mit dem praktischen Fassaden-Simulator unter www.fassade-color.de digital getestet werden. Die Delta-Fassade Color überzeugt außerdem durch ihre technischen Eigenschaften als wasser-, schlagregen- und winddichte Schutzschicht. Die Bahn mit Delta-AMS-Membrantechnologie besteht aus einem hochreißfesten Polyestervlies mit Spezialbeschichtung, die Regenwasser schnell ableitet. Gleichzeitig gewährleistet die Bahn mit einem Sd-Wert von etwa 0,02 m eine optimale Dampfdurchlässigkeit für Raumnutzungsfeuchte, die von innen in die Konstruktion eindringt. Die in der Produktion verwendeten anorganischen Pigmente sorgen für dauerhafte Farbechtheit.

DÖRKENGroup
Wetterstraße 58
58313 Herdecke
doerken.de