Fassadentafeln – entwickelt von Architekten für Architekten

In intensiven Workshops mit internationalen Architekten entstanden die neuen Fassadentafeln „Equitone [lunara]“ und „Equitone [tectiva]“.

Authentische Produkte entstehen aus einem tiefen Verständnis für und in Symbiose mit dem Nutzer. Diese Überzeugung hat bei Equitone – früher auch bekannt unter dem alten Markennamen Eternit – eine lange Tradition und wird bis heute gelebt. So entstanden auch die neuen Fassadentafeln

 

Advertorial Artikel

Parallax Article

FOTOS: ETEX GERMANY EXTERIORS GMBH; URBAN ZINTEL

„Equitone [lunara]“ und „Equitone [tectiva] TE 85 Graphit“ in intensiven Workshops mit internationalen Architekten. Für die Fassadentafel Equitone [lunara] begab sich Equitone bereits 2012 auf Mission. In Workshops mit über 100 Architekten wurde die einzigartige Oberflächenstruktur aus unregelmäßigen kleinen Erhebungen und Senkungen erdacht, geformt und geprüft. Seit 2020 wird sie produziert. Die sich nicht wiederholende Oberfläche erinnert an die Kraterlandschaft des Mondes und lädt ein, visionäre Gebäudehüllen zu gestalten. Ein eigens entwickelter Produktionsprozess ermöglicht die außergewöhnliche Haptik und Optik der Fassadentafel. 

„Ich fand den Workshop sehr gut organisiert – mit spannenden Einblicken … Die Offenheit und Willigkeit, den Architekten workshopmäßig so einen Zugang zu verschaffen, das hat mir gefallen.“

Wie schwarz soll das neue Schwarz sein? Vor dieser Frage standen die ausgewählten Architekten im Farben-Workshop zur Entwicklung des neuen Farbtons „TE 85 Graphit“ im Sortiment Equitone [tectiva]. Die Faserzementtafel mit der fein geschliffenen Oberfläche wird bevorzugt für repräsentative Bauten gewählt. Auf ausdrücklichen Wunsch der Architektenschaft wird sie seit 2021 auch in einem neuen tiefen Graphit angeboten. Ihre geprüfte Farbstabilität hält auch intensiver Sonneneinstrahlung dauerhaft stand; das belegen zum Beispiel Besonnungstests in Florida. Zufällige Schattierungen in der Durchfärbung machen jede Tafel zu einem Unikat.

www.equitone.com