Eloxiertes Aluminium sorgt für goldenen Glanz

Der Firmensitz des belgischen Maschinen- und Anlagenkonzerns Cockerill Maintenance & Ingénierie in Seraing erstrahlt in einer goldfarbenen Gebäudehülle. Im Zuge des Umbaus einer ehemaligen Industriehalle zu einer repräsentativen, multifunktionalen Firmenzentrale für mehr als 600 Beschäftigte wurde die Fassade mit einer hochwertigen Aluminiumoberfläche bekleidet.

Für die rund 6.500 m² große Fassaden­fläche wählte die Architektin Nina Ghorbal von Reichen et Robert Associaés (Paris) das J57S® Aluminium in Eloxalqualität von Novelis. Auffällig ist aber nicht nur das Material, sondern auch die Dreidimensionalität dieser Fassadenverkleidung. Die Unterbrechung der glatten Fassade durch die Kombination aus Glaselementen und 2 mm starken, stückeloxierten Aluminiumtafeln in einem warmen Champagnergoldton bewirkt ein lebendiges Spiel aus Licht und Schatten.

Die in zweiter Ebene vorgehängte, per­forierte Aluminiumfassade im identischen Farbton, die von der Rückseite beleuchtet wird, ist ein weiteres optisches Highlight und verleiht dem Gebäude ein besonderes Ambiente. Das von Metal Yapi (Istanbul) verarbeitete, extrem witterungs­beständige J57S® Aluminium hat sich bereits weltweit bei innen- und außen­architektonischen Projekten bewährt. NEU: J57SUP – die neue Generation Eloxalqualität für eine verbesserte Verarbeitung.

Besuchen Sie uns auf der BAU: Halle B1, Stand 131

Hannoversche Straße 1
37075 Göttingen
Deutschland

novelis.com