Doppelt sichere Fenstermarkisen

Wer mit der Sonne wohnen, leben und arbeiten möchte, kann mit Fenstermarkisen die perfekte Raumatmosphäre schaffen. Warema bietet dafür jetzt eine doppelt sichere Lösung mit hoher Windstabilität und aus nicht brennbarem Material: die neuen Fenstermarkisen mit ZIP-Führung und SecuTex-Gewebe A2. Das nach DIN 4102-1 als nicht brennbar zertifizierte SecuTex-Gewebe A2 wird aus Glasfasern gefertigt und ist mit Silikon beschichtet. Im Gegensatz zu anderen schwer entflammbaren Stoffen entwickelt sich im Falle eines Brands deutlich weniger Rauch, und es entstehen keine toxischen Gase.

Sicherheit selbst bei starken Winden ist durch die ZIP-Technologie gegeben: Der Stoff des Behangs läuft nahtlos und ruhig über einen seitlich angebrachten Reißverschluss in einer Führungsschiene. Große, windexponierte Flächen lassen sich dank der hohen Windstabilität funktional und ohne seitlichen Lichtspalt verschatten. Ein weiterer Vorteil der neuen Fenstermarkisen ist ihre Flexibilität. Je nach Blende können sie selbst bei Baugrößen mit einer maximalen Breite von 3,50 Metern und einer Höhe von 4,20 Metern eingesetzt werden. Dabei wird der Behang über die gesamte Höhe flächig geführt. Zudem schützt ein Antrieb mit reagibler Hinderniserkennung die Verschattung zuverlässig vor Schäden. Die neuen Fenstermarkisen von Warema eignen sich optimal für den privaten Bereich sowie für die Ausstattung von Hochhäusern und öffentlichen Bauten. Die umfangreiche Farbpalette mit 17 Farbtönen bietet auch bei der Fassadengestaltung von Schulen und Kindertagesstätten einen großen Spielraum.

WAREMA Renkhoff SE
Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2
97828 Marktheidenfeld
www.warema.de