Die neue Wohnlichkeit im Badezimmer

Mit einem überraschenden Designkonzept, das glasierten Stahl und wohnlichen Stoff kombinierte, weckte der Stahl/Email-Spezialist Bette vergangenes Jahr viele Begehrlichkeiten. Aus dem Konzept entwickelten die Designer Dominik Tesseraux und Bette jetzt eine marktreife Kollektion: „BetteLux Oval Couture“. Das stoffbezogene und gepolsterte Ensemble aus Badewanne und Waschtisch transportiert Wohnkomfort und Sinnlichkeit auf bislang ungekannte Art ins Badezimmer.

Bei BetteLux Oval Couture werden der freistehende, ovale Wannenkörper und der freistehende, kreisrunde Waschtisch ganz klassisch aus hochwertigem glasierten Titan-Stahl gefertigt – eine Materialkombination, die sich als äußerst robust und pflegeleicht bewährt hat. Sehr ästhetisch gelöst hat Bette den Übergang von Stoff zu Stahl: Der überlappende, schmale Falzrand des Wannen- und Waschtischkörpers schmiegt sich an das Textil der Schürzen. Die Schürzen wiederum werden von den Bielefelder Werkstätten gepolstert und mit einem gewebten sowie extrem widerstandsfähigen Funk-tionsstoff bezogen und wasserdicht an ein robustes Edelstahlgestell angebunden. BetteLux Oval Couture steht damit in seiner haptischen und optischen Anmutung einem gemütlichen Sofa in nichts nach und verbreitet eine entspannte Atmosphäre. Zu einer hohen Aufenthaltsqualität im Bad trägt auch bei, dass die Polsterung Schall schluckt, sodass die Raumakustik insgesamt besser wird. Damit ist das Ensemble nicht nur für Privathaushalte interessant, sondern auch eine gut geeignete Lösung für offene Schlaf-Bad-Bereiche in Hotels, in denen besonders viel Wert auf Komfort, Qualität und außergewöhnliche Gestaltung gelegt wird.

 

Bette GmbH & Co. KG
Heinrich-Bette-Straße 1
33129 Delbrück
www.bette.de