Design bis ins kleinste Detail

Zum stimmigen Gesamtkunstwerk werden Bäder, wenn auch vermeintlich kleine Elemente ins Designkonzept passen. Dazu gehören die Armaturen genauso wie die WC-Betätigungsplatte und die Duschrinne. Geberit bietet deshalb mehrere Produkte in neuen Farben und Materialien an, mit denen sich ein einheitliches und harmonisches Badambiente umsetzen lässt. Neu im Sortiment sind etwa die WC-Betätigungsplatten „Sigma21“ und „Sigma50“ in den Oberflächen Betonoptik und Nussbaum (Holz). In spannendem Kontrast dazu können die Auslösetasten der Sigma50 oder die Designringe der Sigma21 nicht nur klassisch in Chrom, sondern auch in den Metallfarben Rotgold, Messing oder Schwarzchrom gewählt werden. Mehr Gestaltungsfreiheit ermöglichen auch die WC-Betätigungsplatten „Sigma20“ und „Sigma30“ in neuen Designvarianten – Ton-in-Ton mit der jeweiligen Oberfläche. Die Designringe und -streifen stehen jetzt auch ganz in Weiß oder Schwarz sowie in Weiß oder Schwarz matt lackiert zur Verfügung. Akzente in aktuellen Trendfarben sind auch bei der bodenebenen Dusche möglich: Die Duschrinne „CleanLine80“ zeichnet sich durch ein in sich geschlossenes, massives Rinnenprofil aus. Sie ist in den Längen 90 und 130 cm erhältlich, kann aber flexibel eingekürzt werden. Drei Farbvarianten stehen zur Wahl: Schwarzchrom, Champagner und Edelstahl. So kann die CleanLine80 sowohl zur Fliesenoptik als auch zur Materialund Farbwahl der Armaturen passend eingesetzt werden. Darüber hinaus sind die meisten der genannten Produkte mit einer „Easy-to-clean“-Beschichtung versehen, die die Reinigung erleichtert.

Geberit Vertriebs GmbH
Theuerbachstraße 1
88630 Pfullendorf
www.geberit.de

Advertorial Artikel

Parallax Article