BIM-Unterstützung für den Planungsprozess

archicad.de

Architektur reift im Geist. Sie wird getragen von einer zündenden Idee, von Inspiration, ausgewogener Gestaltung und durch perfekte Details. Das Planungsbüro plankwadrat aus Baden in Niederösterreich steht für diese Denk- und Arbeitsweise und eine ganzheitliche integrale Planung – BIM-unterstützt, von der ersten Konzeptidee über die Bauausführungs- und Detailplanung bis zum Baumanagement. Geschäftsführer Markus Kohlhauser arbeitet bereits seit der Version 5 mit der BIM-Software „Archicad“ von Graphisoft. Neben Archicad und ergänzenden Managementprogrammen nutzt sein Büro seit der Einführung im Jahr 2011 das leistungsstarke Planungswerkzeug „BIMx“. Damit können 3D-Daten auf einem Pad direkt auf der Baustelle oder beim Bauherrn präsentiert werden.

Das ist auch für Großprojekte und in Echtzeit für mehrere Planer möglich, wenn eine Verbindung zum BIM-Server von Graphisoft zur Verfügung steht. Kohlhauser sieht entscheidende Vorteile für seine BIM-orientierte Arbeitsweise: „Bei einer strukturierten Herangehensweise bietet BIMx die Möglichkeit, alle Dokumente stets dabei zu haben. So können Abweichungen oder Auffälligkeiten in der integralen Planung und Bauausführung direkt auf der Baustelle mit dem Pad überprüft und dokumentiert werden. Zudem erhalten die Bauherren, Investoren oder öffentlichen Auftraggeber von plankwadrat einen schnellen Überblick über die Planung und deren aktuellen Stand. In 2D-Plänen nur schwer darzustellende, verdeckte Flächen lassen sich zügig und anschaulich in 3D visualisieren. Das Werkzeug BIMx steht als App sowohl für iOS- als auch Android-Geräte zur Verfügung.

Graphisoft Deutschland GmbH
Landaubogen 10
81373 München
graphisoft.de