Ein Ablaufgehäuse, fünf Duschrinnen, eine Familie

Für bodengleiche Duschen bietet Dallmer ein umfassendes Programm an Dusch­rinnen an. Für die Fläche und unmittelbar an der Wand, in zahlreichen Längen und mehreren, mit Designpreisen prämierten Oberflächen: CeraFloor S, CeraWall P, CeraWall S, Zentrix und CeraNiveau bieten optische Vielfalt und reichlich Auswahl für persönliche Vorlieben. Für diese Produkt­familie aus fünf unterschiedlichen Duschrinnen gibt es jetzt einen universell einsetzbaren Ablaufkörper: DallFlex.

Die Vorteile von DallFlex: Das Ablaufgehäuse lässt sich in der Fläche oder direkt an der Wand einbauen und eignet sich sowohl für Verbundabdichtungen als auch für die Bahnenabdichtung. Die separat verpackte Dichtmanschette mit Klickmechanik wird sauber an den Fliesenleger übergeben und stört nicht beim Einbringen des Estrichs. Integrierte Estrichverankerungen bieten höchste Einbausicherheit. Der asymetrische Wechselrahmen bringt mehr Freiheiten bei der Wahl des Wandbelags.

Auch nach dem Einbau des Ablaufs in den Estrich lassen sich die Duschrinnen CeraWall an  unterschiedlich dicke Wandbeläge von 12 bis 32 mm anpassen. Der Ablaufstutzen mit Kugelgelenk zum spannungsfreien Rohranschluss ist an drei Seiten positionierbar und erweitert so die Einbaumöglichkeiten. Montagefüße dienen der Schallentkopplung und Höhenjustierung. Und schließlich lässt sich der Geruchverschluss einfach herausnehmen und rei­nigen. Für den Planer verringert sich der Koordinierungsaufwand, da beim Einbau die Gewerke und Verantwortlichkeiten klar voneinander getrennt sind.

Dallmer GmbH + Co. KG
Wiebelsheidestraße 25
59757 Arnsberg
dallmer.de