Vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF)

Vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF): Eine VHF ist eine Fassadenverkleidung, die aus einer äußeren Schale, einem Luftspalt und einer inneren Schale besteht, die vor der tragenden Konstruktion angebracht ist. Eine VHF hat den Vorteil, dass eine gute Wärmedämmung und Schallisolierung erreicht werden kann, während gleichzeitig Feuchtigkeit vermieden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top