Fachwerkhäuser

Fachwerkhaus ist eine Bezeichnung für ein Gebäude, dessen tragende Struktur aus Holzbalken besteht, die in einem Verbund miteinander stehen. Diese Bauweise war in Europa vom Mittelalter bis in die Neuzeit verbreitet, vor allem in ländlichen Gebieten. Fachwerkhäuser haben oft eine charakteristische Optik mit sichtbaren Holzbalken und Füllungen aus Lehm, Ziegel oder anderem Material.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top