Baumeister Topos Cities Initiative

Slider_Cities_initiatives

„City as Project“ – Konferenz am 22. Mai von 9.15 bis 18.30 Uhr, City Cube Berlin, Saal A1

Die Zukunft unserer Städte ist eines der Kernthemen des 21. Jahrhunderts. Garten + Landschaft befasst sich mit Fragen von Urbanisierung und Stadtentwicklung, ebenso wie unsere Schwesterzeitschriften Topos und Baumeister. In diesem Zusammenhang steht auch die „Baumeister Topos Cities Initiative“, eine internationale und disziplinübergreifende Plattform, die die Kernkompetenz der Magazine verknüpft: Landschaftsarchitektur, Architektur und Städtebau, immer mit Bezug zum sozialen Kontext. Im Zentrum der Initiative steht die Frage, welchen Beitrag die unterschiedlichen Disziplinen für eine lebenswerte und funktionierende Urbanität in den Ballungszentren dieser Welt leisten können.
Die erste Veranstaltung des Events ist die eintägige Konferenz unter dem Titel „City as Project“. Wir beleuchten vier Facetten funktionierender Urbanität, die jeweils aufzeigen, wie viele unterschiedliche Aklteure am Gelingen des Großprojektes Stadt beteiligt sind:

Resilient City: Wie kann man die Belastbarkeit von Städten stärken?

Mobile City: Wie bewegen sich die Stadtbewohner von morgen? Wie bleibt die Infrastruktur auch in den rasant wachsenden Megastädten funktionabel?

Creative City: Wie wird eine Stadt zu einem kreativen Cluster?

Open City: Wie schaffen wir einen urbanen Raum, in dem sich jeder Mensch frei verwirklichen kann?

 

Die Konferenz “City as Project” ist Teil der Plattform „Metropolitan Solutions“, die sich mit der Zukunft der Stadt auseinandersetzt und vom 20. bis 22. Mai in Berlin stattfindet. Der Besuch der Konferenz ist für Messebesucher kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen zum Veranstaltungsort finden Sie unter www.metropolitansolutions.de.

 

Programm „City as Project“
22. Mai von 9.15 bis 18.30 Uhr
9.15 Greeting: Alexander Gutzmer, Chefredakteur Baumeister

Resilient City
9.30-10.15
Martin Knuijt, OKRA Landscape Architects, Utrecht
10.15-11.00
Gena Wirth, SCAPE / LANDSCAPE ARCHITECTURE, New York

11.00-11.20
Break

Mobile City
11.20-11.30
Pecha Kucha, Obermeyer
11.30-13.00
Panel discussion “Future of Mobility”
Kees Christiaanse, ETH Zürich, FCL Singapur, KCAP
Nicola Brüning, BMW Group
Stephan Jentsch, OBERMEYER China (OEC) in Beijing
Malgorzata Wiklinska, ZF, Think Tank

Alexander Gutzmer, Chefredakteur Baumeister
Peter Zöch, Redakteur Topos

13.00-14.30
Break

Creative City
14.30-15.00
Karsten Schmitz, initiator creative quarter Leipzig
15.00-15.30
Urs Kumberger, Teleinternet Cafe, Berlin
15.30-16.00
Freek Persyn, 51N4E Architects, Brüssel
16.00-16.45
Clark Parsons, Berlin School of Creative Leadership

16.45-17.15
Break

Open City
17.15-18.30
Kees Christiaanse
, ETH Zürich, FCL Singapur, KCAP

 

Sponsored by ZFOBERMEYER Planen + Beraten GmbH