26.07.2020

Öffentlich

Balance halten

von Alexander Russ

Statt zweier Parkplätze entstand im nordhessischen Korbach ein Raum der Stille(Foto: Deimel + Wittmar)

Erst sollten ja Parkplätze den Ziegenstall ersetzen. Architekt Christoph Hesse konnte seinen Bauherrn aber von einer Alternative überzeugen: Es entstand ein “Raum der Stille” im nordhessischen Korbach, der das Leben im Einklang mit der Natur zelebriert.

 

„Raum der Stille“ nennt sich der ehemalige Ziegenstall im nordhessischen Korbach. Die Bezeichnung des Projekts von Christoph Hesse Architekten passt einerseits ganz gut, ist andererseits aber auch ein wenig irreführend. Denn dieser „Pavillon“ unweit des Bahnhofs soll nicht nur der Kontemplation dienen, sondern auch eine Besonderheit der Kleinstadt abbilden: Die ist vorbildlich in Sachen grüner Energie – 80 Prozent des Strombedarfs wird aus Windkraft, Wasserkraft, Biogas und diversen Photovoltaikanlagen vor Ort gewonnen. Dem nachhaltigen (und sozialen) Gedanken folgt demnach auch das kleine Gebäude, das ursprünglich zwei Parkplätzen weichen sollte. Christoph Hesse konnte seinen Bauherrn dann aber doch davon überzeugen, das Gebäude zu erhalten und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Konsequenterweise wurde es unter tatkräftiger Mithilfe der Bürgerschaft in eben jenen Raum der Stille umgebaut.

Dach weg - der Raum öffnet sich zum Himmel (Christoph Hesse Architekten)
Die Bürgerschaft unterstützte den Umbau tatkräftig (Foto: Christoph Hesse Architekten)

 

Entstanden ist ein von vier alten Ziegelmauern umschlossener Raum, der sich zum Himmel öffnet und von einem Ringanker aus Beton als neues bauliches Element gerahmt wird. Im Innern pflanzten die Korbacher Blumen, Kräuter, Büsche und Bäume an, die zu unterschiedlichen Jahreszeiten blühen. Das zentrale Element des kleinen Gartens ist eine Hängematte, die von vier Steinen in Balance gehalten wird und die als Symbol für ein Leben im Einklang mit der Natur steht.


4_Raum der Stille_Foto Christoph Hesse Architekten
Die Hängematte steht als Symbol für das Leben im Einklang mit der Natur (Foto: Christoph Hesse Architekten)

Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

das könnte Ihnen auch gefallen

Scroll to Top