29. März 2012 / Julia Schreiter

Light + Building: Branchentreff in Frankfurt am Main

Flyer Light + Building

Mitte April ist es wieder soweit: Mit der Light + Building findet der international größter Branchentreff für Architektur und Technik in Frankfurt am Main statt.

 

Die Light + Building vereint - namensgemäß - die integrierte Gebäudeplanung unter einem Dach: Licht, Elektrotechnik, Haus- und
Gebäudeautomation. Damit erreicht sie Besucher der ganzen Welt aus den entscheidenden Wirtschaftszweigen: Architekten, Innenarchitekten, Ingenieure und Planer ebenso wie Industrie, Handel und das Handwerk.

Fachbesucher 2010

Die Messe konnte im Jahr 2010 mehr als 180.000 Besucher (jeder zweite Besucher kommt aus dem Ausland) und über 2.000 Aussteller anlocken sowie rund 230.000 qm Ausstellungsfläche füllen.

 

Zu den Top-Ten Besucherländern zählen neben Deutschland, die Niederlande, Italien, Österreich, Frankreich, die Schweiz, Großbritannien, China, Spanien, Belgien und Schweden. Die wichtigsten Besuchergruppen sind Architekten, Innenarchitekten, Designer, Planer und Ingenieure ebenso wie Handwerker, Handel und Industrie. Ein Besuch lohnt also für alle, die Neuheiten kennen lernen, ihr Fachwissen erweitern oder Geschäftsverbindungen pflegen oder anbahnen wollen.

Besucherzahlen 2010

Der Baumeister präsentiert sich auch mit einem Stand: Wir sind in Halle 3.1, Stand A80 zu finden und freuen uns schon auf Ihren Besuch!

 

Zeitpunkt: 15. - 20.4. 2012
Veranstaltungsort: Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

 
 
 
 
Neuen Facebook Kommentar hinzufügen: